Erntedank in Holtgaste

Die Ems am Morgen

Gemeinsames Frühstück auf dem Bingumer Kirchplatz

Morgenkreis bei einer gemeinsamen Konfirmandenfreizeit

Kerzenziehen

Familienforschung

Familienforschung / Genealogie

Für alle an Fragen der Familienforschung Interessierten verweisen wir auf die Ortssippenbücher (OSB) der Gemeinden Holtgaste und Bingum. Hier liegen die in den Gemeinden Holtgaste und Bingum vorhandenen Quellen erschlossen in gedruckter Form vor.
Ihre grundlegenden Fragen zur Familienforschung können so ohne die Einsicht in die Kirchenbücher geklärt werden. Neben den Kirchenbüchern wurden von Wilhelm Lange auch vorhandene Urkunden bzw. Kaufverträge aufgenommen. Die Ortssippenbücher sind eine wertvolle Fundgrube für jeden an Familienforschung Interessierten.

Ortssippenbuch Bingum
Ortssippenbuch Bingum

Das OSB von Bingum:

Wilhelm Lange (Hg.) Die Familien der Kirchengemeinde Bingum 1760 - 1900
Deutsche Ortssippenbücher, A 192
in der Reihe Ostfrieslands Ortssippenbücher Bd. 33
Hg. von der Arbeitsgruppe Familienkunde der Ostfriesischen Landschaft in Verbindung mit dem Vorstand der Upstalsboom-Gesellschaft
Aurich 1994 - ISBN 3-925 365-80-X.

Anmerkung: Vor 1760 sind keine Quellen mehr vorhanden. Auch im dargestellten Zeitraum gibt es Lücken, da das Archiv der Kirchengemeinde Bingum bei einem Brand des Pfarrhauses 1911 zerstört wurde. Die verloren gegangenen Daten konnten teilweise durch vorhandene Kopien der Kirchenbücher bzw. die Nebenbücher der Kirchengemeinde und die Angaben der Standesamtsbücher gefüllt werden. Trotz großer Anstrengung konnten die Angaben aus den Jahren 1812-1826 und 1854-1862 leider nicht mehr vollständig wiederhergestellt werden.

Ortssippenbuch Holtgaste
Ortssippenbuch Holtgaste

Das OSB von Holtgaste:

Wilhelm Lange (Hg.) Die Familien der Kirchengemeinde Holtgaste 1695 - 1900
Deutsche Ortssippenbücher, A 299
in der Reihe Ostfrieslands Ortssippenbücher Bd. 59
Hg. von der Upstalsboom-Gesellschaft für historische Personenforschung und Bevölkerungsgeschichte in Ostfriesland e.V.
Aurich 2001 - ISBN 3-934 508-05-7

Die Ortssippenbücher können z.B. in der Bibliothek der Ostfriesischen Landschaft in Aurich eingesehen werden oder über den Fernleihverkehr der Bibliotheken nachgewiesen und zur Verfügung gestellt werden.
Zur schnelleren Übersicht verweisen wir auf eine Liste der vorhandenen ostfriesischen Ortssippenbücher. Weitere Informationen finden Sie bei der Ostfriesischen Landschaft, Aurich.

Anfragen außerhalb des in den OSB dokumentierten Zeitraums können wir im Rahmen unserer gemeindlichen und pfarramtlichen Aufgaben nur gegen Erstattung des Aufwandes bearbeiten. Wir bitten Sie um Verständnis für diese Regelung.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihren Bemühungen zur Familienforschung.

Anfragen zur Familienforschung

Als Pfarramt können wir nur in Ausnahmefällen für Sie Aufgaben der Familienforschung übernehmen. Deshalb verweisen wir zunächst auf die vorliegenden Veröffentlichungen.

Darüber hinausgehende Anfragen können wir nach Aufwand gegen Erstattung der Kosten und nach verfügbarer Zeit berücksichtigen.

Siegmund
Pastor Armin Siegmund