Feiern Sie mit uns Gottesdienst

in Bingum - Holtgaste - Pogum

Losung Montag, 25. Januar 2021

Aber mit dir will ich nicht ein Ende machen. Ich will dich mit Maßen züchtigen, doch ungestraft kann ich dich nicht lassen.

Jeremia 30,11

Zum heutigen Kalenderblatt

Was ist los in den Gemeinden?

Berichte aus unseren Gemeinden

Losung Montag, 25. Januar 2021

Aber mit dir will ich nicht ein Ende machen. Ich will dich mit Maßen züchtigen, doch ungestraft kann ich dich nicht lassen.

Jeremia 30,11

Zum heutigen Kalenderblatt
Stiftungsbuch der Rheiderländer Kirchenstiftung

Zukunft gestalten

Die Rheiderländer Kirchenstiftung

Losung Montag, 25. Januar 2021

Aber mit dir will ich nicht ein Ende machen. Ich will dich mit Maßen züchtigen, doch ungestraft kann ich dich nicht lassen.

Jeremia 30,11

Zum heutigen Kalenderblatt
Gospelgottesdienst - Foto: Wolters

Musizieren in unserer Gemeinde

Singen Sie mit im Chor Celebration oder lernen Sie das Orgelspiel

Losung Montag, 25. Januar 2021

Aber mit dir will ich nicht ein Ende machen. Ich will dich mit Maßen züchtigen, doch ungestraft kann ich dich nicht lassen.

Jeremia 30,11

Zum heutigen Kalenderblatt
Up2DATE-Börse Bingum

Wir machen uns stark für Familien

Die Bingumer Kleiderbörsen

Losung Montag, 25. Januar 2021

Aber mit dir will ich nicht ein Ende machen. Ich will dich mit Maßen züchtigen, doch ungestraft kann ich dich nicht lassen.

Jeremia 30,11

Zum heutigen Kalenderblatt

Losung Montag, 25. Januar 2021

Aber mit dir will ich nicht ein Ende machen. Ich will dich mit Maßen züchtigen, doch ungestraft kann ich dich nicht lassen.

Jeremia 30,11

Zum heutigen Kalenderblatt

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Gemeinden Bingum, Holtgaste und Pogum

Gruß zum Sonntag - 24. Januar 2021

Vertrauen - Auf Menschen und auf Gott!

Was gibt uns Halt und Heimat? Wenn wir Rückhalt brauchen im Leben, dann ist es gut, auf Menschen und auf Gott vertrauen zu können. Die Erzählung von Rut und Naomi schildert, wie so selbst Grenzen der Kulturen überwunden werden können.

Das Vertrauen auf Gott und die Erfahrung von Menschen, die verläßlich sind, schenkt so auch in schweren Zeiten Rückhalt und ein Zuhause.

Sie finden uns auch auf youtube und auf facebook.

Das neue Video steht ab Samstag, 12 Uhr bereit. Zum Start des Videos einfach auf das Bild klicken!

Direkter Link zum Videogruß auf YouTube - öffnet neues Fenster!

Wir freuen uns, wenn Sie den Link für diese Ansprachen teilen!

Gerne nehmen wir Sie dazu auch in den WhatsApp-Verteiler für unseren Gruß zum Sonntag auf. Senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihrer Mobilnummer.

Zum aktuellen Videogruß (Seite ist über Facebook teilbar)

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten!

Liebe Gemeinde!

Gottesdienst feiern zum Lobe Gottes ist möglich, aber es ist mit Auflagen verbunden!

Gottesdienst am 24. Januar 2021 (3. Sonntag nach Epiphanias)

9.30 Uhr in Holtgaste Gottesdienst mit Pastor Siegmund. Musikal. Gestaltung Kreiskantor Matthias Eich - ohne Gemeindegesang.
10.30 Uhr in Bingum Gottesdienst mit Pastor Siegmund. Musikal. Gestaltung Kreiskantor Matthias Eich - ohne Gemeindegesang.

Wir laden herzlich in die Nachbargemeinden ein, falls vor Ort kein Gottesdienst stattfindet.

Wir bitten darum, eine eigene Schutzmaske zum Gottesdienst mitzubringen und das für die Gottesdienste geltende Hygienekonzept einzuhalten!

Vielen Dank für Ihr bisheriges Verständnis und Ihre Geduld.

Voranmeldung und Platzreservierung für einen Gottesdienst

Gottesdienste - Wir freuen uns, wenn Sie sich vorab zum Gottesdienst anmelden (mehr ...)

Anmeldung zu unseren Gottesdiensten!

Zusätzlich (!) zur Anmeldung an der Kirchentür haben wir für Sie die Möglichkeit geschaffen, sich bereits vorab zu einem Gottesdienst über das Internet oder per Telefon anzumelden.

Dies ist eine Ergänzung zur Namenserfassung zu Beginn des Gottesdienstes. Es soll die Erfassung der Namen am Eingang beschleunigen und erleichtern. Gleichzeitig ermöglichen wir so, dass Sie vorab planen können.

Gottesdienste - Anmeldung online und per Telefon (mehr ... )

Gruß zum Sonntag - 17. Januar 2021

Aus Wenigem kann Großes werden!

Gott gibt uns in unserer Taufe einen großen Zuspruch für unser Leben. Doch dieser Zuspruch wird schnell übersehen und vergessen.

Wenn wir diese alltäglich gewordene Zusage neu entdecken, kann daraus für unser Miteinander und auch uns selber Segen erwachsen. Denn Gott schenkt uns in der Taufe die Freiheit des Glaubens. Er schenkt uns Hoffnung und die Kraft, den heutigen Tag zu gestalten.

Sie finden uns auch auf youtube und auf facebook.

Das neue Video steht ab Samstag, 12 Uhr bereit. Zum Start des Videos einfach auf das Bild klicken!

Direkter Link zum Videogruß auf YouTube - öffnet neues Fenster!

Wir freuen uns, wenn Sie den Link für diese Ansprachen teilen!

Gerne nehmen wir Sie dazu auch in den WhatsApp-Verteiler für unseren Gruß zum Sonntag auf. Senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihrer Mobilnummer.

Zum aktuellen Videogruß (Seite ist über Facebook teilbar)

Wir sind für Sie da!

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht,
sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit. 

Darum sind wir auch in den aktuell schweren Zeiten für Sie und euch in den Gemeinden erreichbar. Dabei setzen wir verständlicherweise auch auf die Möglichkeiten der Technik, um miteinander in Kontakt zu kommen ...

mehr ....

Gruß zum Sonntag - 10. Januar 2021

Licht oder Finsternis? Den Zuspruch Gottes wirken lassen!

Das Licht von Weihnachten soll in das neue Jahr ausstrahlen! Fehlt es in unserer Welt an Hoffnung und Gerechtigkeit, an Menschlichkeit und Barmherzigkeit, dann wird das Miteinander kalt und dunkel.

Die Verheißung des Glaubens ist, dass Menschen im Vertrauen auf Gott als "Kinder des Lichts" diese Hoffnung teilen können.

Sie finden uns auch auf youtube und auf facebook.

Das neue Video steht ab Donnerstag, 12 Uhr bereit. Zum Start des Videos einfach auf das Bild klicken!

Sollte es die Rückmeldung geben, dass das Video nicht verfügbar oder abspielbar ist, bitte folgenden Link kopieren und in den Browser eingeben:

https://www.youtube.com/watch?v=37n3UfpnwNg

Wir freuen uns, wenn Sie den Link für diese Ansprachen teilen!

Gerne nehmen wir Sie dazu auch in den WhatsApp-Verteiler für unseren Gruß zum Sonntag auf. Senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihrer Mobilnummer.

Zum aktuellen Videogruß (Seite ist über Facebook teilbar)

Bingumer Krippenspiel 2020

Dieses Jahr ist alles anders - Auch die Weihnachtszeit.

Darum haben wir in diesem Jahr das Bingumer Krippenspiel aufgezeichnet: Wir sind mit Maria und Joseph aus der Werkstatt aufgebrochen, waren bei den Hirten am Deich, sind mit den Königen mitgezogen, haben den Wirt kennengelernt und schließlich erlebt, wie sich alle im Stall versammeln....

Gezeigt wird das Bingumer Krippenspiel in den Weihnachtsgottesdiensten unserer Gemeinden und ab Hl. Abend auch hier auf unserer Website.

Bingumer Krippenspiel 2020

Kindern Zukunft schenken - Brot für die Welt 2020/21

Neu: Kollekten online spenden
Die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers bietet als Ergänzung zu Kollekten in den Gottesdiensten die Möglichkeit an, die Weihnachtskollekte online zu spenden.

Aktuell können Interessierte hier die Kollekte für die Spendenaktion von "Brot für die Welt" geben.
Dazu sagt Dr. Rolf Krämer, Vizepräsident im Landeskirchenamt: "Mit den Kollekten helfen die Besucherinnen und Besucher von Gottesdiensten bei vielen wichtigen Anliegen. Mit dem neuen Angebot wollen wir die Kirchengemeinden unterstützen und eine weitere Möglichkeit bieten, auch bei Online-Gottesdiensten eine Kollekte sammeln zu können.

Online spenden für Brot für die Welt

Bingumer Altpapiersammlung - zweimal monatlich!

Die Bingumer Altpapiersammlung hat den Container in den letzten Monaten erfreulich gut gefüllt. Vielen Dank allen Altpapiersammlern!

Deshalb wird der Container zweimal im Monat am Gemeindehaus an der Matthäikirche bereitgestellt. Jeweils am 2. und am 4. Wochenende im Monat kann Altpapier abgegeben werden!

Die nächsten Termine sind die Wochenenden 22.-24. Januar und 12.-14. Februar 2021!

Bitte falten Sie Kartons und tragen Sie mit dazu bei, dass kein Papier um den Container herum den Platz verunreinigt! Vielen Dank!

Infos und Termine ...

Gruß zum Jahreswechsel - 31. Dezember 2020

Barmherzigkeit stärkt das Miteinander!

Im neuen Jahr werden wir gefordert sein, das Miteinander zu stärken. Barmherzigkeit zu üben, gehört zu den christlichen Grunderfahrungen für ein gelingendes Miteinander. Barmherzigkeit ist eine Grundhaltung, in der wir bewußt ein Herz haben, das Not wahrnimmt und sich erbarmt.

Welche eigenen Möglichkeiten können wir einsetzen, damit Not durch uns überwunden wird?

Sie finden uns auch auf youtube und auf facebook.

Das neue Video steht ab Donnerstag, 12 Uhr bereit. Zum Start des Videos einfach auf das Bild klicken!

Sollte es die Rückmeldung geben, dass das Video nicht verfügbar oder abspielbar ist, bitte folgenden Link kopieren und in den Browser eingeben:

https://www.youtube.com/watch?v=Os0JnYJfnHM

Wir freuen uns, wenn Sie den Link für diese Ansprachen teilen!

Gerne nehmen wir Sie dazu auch in den WhatsApp-Verteiler für unseren Gruß zum Sonntag auf. Senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihrer Mobilnummer.

Zum aktuellen Videogruß (Seite ist über Facebook teilbar)

Kleiderbörsen in Bingum - Frühjahr 2021

Auch unsere Börsen im Frühjahr 2021 können trotz vieler Bemühungen des Kleiderbörsen-Teams leider nicht wie gewohnt stattfinden. In der derzeitigen Situation kann ein Infektionsrisiko nicht ausgeschlossen werden.
Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, die Börsen abzusagen.

Bleibt gesund und wohl behütet!
Euer Börsenteam der Kleiderbörse Bingum!

mehr ...

Gruß zum Weihnachtsfest - 24. Dezember 2020

Die Freude teilen!

Gott kommt in unsere Welt und auch in unser Leben. Er kommt anders als wir es erwarten. Seine Wege überraschen. Genauso wie die Kraft und die Hoffnung, die er mit dem Kind in der Krippe von Bethlehem stiftet.

Auch wenn wir dieses Jahr Weihnachten nicht wie sonst feiern, findet er seinen Weg zu uns. Öffnen wir ihm die Türen und Herzen!

Sie finden uns auch auf youtube und auf facebook.

Das neue Video steht ab Donnerstag, 12 Uhr bereit. Zum Start des Videos einfach auf das Bild klicken!

Sollte es die Rückmeldung geben, dass das Video nicht verfügbar oder abspielbar ist, bitte folgenden Link kopieren und in den Browser eingeben:

https://www.youtube.com/watch?v=q9DxMe4cIuw

Wir freuen uns, wenn Sie den Link für diese Ansprachen teilen!

Gerne nehmen wir Sie dazu auch in den WhatsApp-Verteiler für unseren Gruß zum Sonntag auf. Senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihrer Mobilnummer.

Zum aktuellen Videogruß (Seite ist über Facebook teilbar)

Gruß zum Sonntag - 20. Dezember 2020 (4. Advent)

Freut euch. Gott kommt zu uns!

Unsere Erwartungen und Sehnsüchte sind an Weihnachten besonders groß. Doch dieses Jahr können wir Weihnachten nicht wie sonst feiern. Viele möchten zurück in gewohnte Traditionen und doch spüren wir, dass wir das Fest anders gestalten und füllen müssen.

Sie finden uns auch auf youtube und auf facebook.

Das neue Video steht ab Samstag, 12 Uhr bereit. Zum Start des Videos einfach auf das Bild klicken!

Sollte es die Rückmeldung geben, dass das Video nicht verfügbar oder abspielbar ist, bitte folgenden Link kopieren und in den Browser eingeben:

https://www.youtube.com/watch?v=ZhxRo4bmR0s

Wir freuen uns, wenn Sie den Link für diese Ansprachen teilen!

Gerne nehmen wir Sie dazu auch in den WhatsApp-Verteiler für unseren Gruß zum Sonntag auf. Senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihrer Mobilnummer.

Zum aktuellen Videogruß (Seite ist über Facebook teilbar)

Kirchplatz Bingum - Bitte und Dank am Tannenbaum

In Bingum haben wir in diesem Jahr einen geschmückten Weihnachtsbaum auf dem Kirchplatz aufgestellt. Kinder des Kindergartens und unserer Schule haben ihn mit ihren Bildern geschmückt. Die Lichter geben einen festlichen Glanz. - Ein Hoffnungszeichen in einer dunklen Zeit!

Dieser Baum soll in diesem Jahr Raum dafür geben, unsere Bitten und unseren Dank vor Gott zu bringen.

Im Vorraum der Kirche finden Sie hierfür ....

Adventsaktion 2020

Gruß zum Sonntag - 13. Dezember 2020 (3. Advent)

Bereitet dem Herrn den Weg - Den Weg frei machen. Für Gott.

Gottes Zusage ist, dass er Leben, Freiheit und Gerechtigkeit schenkt, wo seine Liebe unter uns Kreise zieht.

Der Advent gibt Anstoß, diese Verheißungen mit eigenen Möglichkeiten zu unterstützen. Darum die Aufforderung: Bereitet dem Herrn den Weg: Damit Gottes Zusage unter uns Hoffnung und Zukunft stiftet.

Zum aktuellen Videogruß (Seite ist über Facebook teilbar)

Gruß zum Sonntag - 6. Dezember 2020 (2. Advent)

Das Haupt erheben - den Aufbruch wagen

Erwartung macht wach und zuversichtlich: Gott schafft Zukunft. Darum müssen wir den Kopf nicht hängen lassen.

Wir können im Advent weitergeben, was Gott an Hoffnung und Licht schenkt und so selber zu Boten der Hoffnung in dieser Welt werden.

Sie finden uns auch auf youtube und auf facebook.

Wir freuen uns, wenn Sie den Link für diese Ansprachen teilen!

Gerne nehmen wir Sie dazu auch in den WhatsApp-Verteiler für unseren Gruß zum Sonntag auf. Senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihrer Mobilnummer.

Zum aktuellen Videogruß (Seite ist über Facebook teilbar)

Adventsandachten - Lebendiger Advent 2020

Der Advent ist Zeit des Wartens und Vorausschauens.

Deshalb laden wir in diesem Jahr zu wöchentlich drei Adventsandachten auf unsere Kirchplätze ein. Wir nehmen dabei die Tradition des Lebendigen Advent aus unseren Gemeinden in anderer Form auf.

Die Andachten finden bis zum 15.12. im Freien und auf Abstand statt, so dass wir dabei auch achtsam miteinander umgehen können.

Die Termine am 17., 19. und 22. Dezember sagen wir wegen der allgemeinen Beschränkungen des öffentlichen Lebens ab!

Lebendiger Advent 2020

Gruß zum Sonntag - 29. November 2020 (1. Advent)

Siehe, dein König kommt zu dir

Der Advent ist Zeit des Wartens und Vorausschauens. Wo können wir Gottes Spuren entdecken? Und wie kann der Funke überspringen, damit es auch in uns hell wird?

Wie können wir selber in diesem Advent, der anders ist als in den anderen Jahren Zuversicht finden und auch Hoffnung mit anderen teilen?

Zum aktuellen Videogruß (Seite ist über Facebook teilbar)

Worauf warten wir?

Wir laden zum nächsten Gottesdienst für jung und alt in anderer Form ein:

"Worauf warten wir?"
heißt es am 1. Advent
den 29.11.2020 um 17 Uhr
in der Bingumer Matthäikirche.

Mit neuen Ideen und Formen wollen wir Gott in unserer Mitte Raum geben und so mit dem ersten Advent ins neue Kirchenjahr gehen.

Schaut mal rein oder besucht uns auf Instagram unter

#evjugendems

Bilder vom letzten Projekt-Gottesdienst "Mensch ist Mensch"

Gruß zum Sonntag - 22. November 2020 (letzter Sonntag im Kirchenjahr - Ewigkeitssonntag)

Licht der Ewigkeit

Wir leben mit den Brüchen und Grenzen unserer Zeit und unseres Lebens. Der Ewigkeitssonntag spannt einen Hoffnungsbogen, der größer und weiter ist als unser Alltag. Gott verheißt eine Welt ohne Tränen und frühen Tod. Er verheißt eine Welt der Gerechtigkeit und des Friedens.

Diese Verheißungen stiften Hoffnung. Sie scheinen wie ein helles Licht in die dunkelsten Momente unseres Lebens. Sie verändern uns und die Wirklichkeit.

Zum aktuellen Videogruß (Seite ist über Facebook teilbar)

Gruß zum Sonntag - 15. November 2020 (Vorletzter Sonntag im Kirchenjahr - Volkstrauertag)

Friede auf Erden!

Seit 75 Jahren leben wir in Deutschland im Frieden. Doch bis heute wirken die Weltkriege des 20. Jahrhunderts mit ihren Folgen nach. Die aktuellen Diskussionen 30 Jahre nach der Einheit Deutschlands zeigen dies.

Damit wir im Frieden leben können, braucht es Vertrauen und immer wieder verläßliche Bemühungen um den Frieden. Das Zusammenrücken Europas ist solch ein Schritt.

Der Volkstrauertag erinnert an die Opfer von Krieg und Gewalt - auch unserer Tage und mahnt uns, mit unseren Möglichkeiten für Versöhnung und Frieden einzutreten. Damit wir auch in Zukunft im Frieden leben können.

Zum aktuellen Videogruß (Seite ist über Facebook teilbar)

Kirche zu Hause - Eine Tischlaterne für die dunkle Jahreszeit

Unsere Ideen für die Kindernachmittage haben wir ins Internet mitgenommen.

Heute zeigen wir euch, wie ihr für die dunkle Jahreszeit eine Tischlaterne basteln könnt.
Leider wird es ja schwierig, wie gewohnt zu Martini mit der Laterne durch den Ort zu gehen. Weil also alles derzeit zuhause stattfinden soll, gibt es einen Basteltipp für euer Zimmer.

Viel Spaß beim Basteln!

Ihr /  Euer Team der Kindernachmittage

Anleitung: Eine Tischlaterne für zuhause

Gruß zum Sonntag - 8. November 2020 (Drittletzter Sonntag im Kirchenjahr)

Mit unseren Möglichkeiten helfen

An Martini tragen die Kinder mit ihren Laternen das Licht in die Straßen und zu den Menschen. Zusammen mit der Martinslegende vom geteilten Mantel erinnert uns Martini daran, dass wir die Dunkelheit in unserer Welt vertreiben können. Überall dort, wo wir mit unseren Möglichkeiten Not lindern, wird Nächstenliebe erfahrbar und Menschen finden neue Hoffnung.

Gerade in Zeiten eines teilweisen zweiten Lockdowns ermutigt Martini, selber zu Hoffnungsträgern in unserer Zeit zu werden.

Zum aktuellen Videogruß (Seite ist über Facebook teilbar)

I believe - Was trägt?

Wir laden zum nächsten Gottesdienst in anderer Form ein:

"I believe - Was trägt?"
heißt es am Reformationstag, 
den 31.10.2020 um 17 Uhr
in der Bingumer Matthäikirche.

Mit neuen Ideen und Formen wollen wir Gott in unserer Mitte Raum geben und aus Anlass des Reformationstages nach dem fragen, was im Leben trägt.

Schaut mal rein oder besucht uns auf Instagram unter

#evjugendems

Bilder vom letzten Projekt-Gottesdienst "Mensch ist Mensch"

Gruß zum Sonntag - 1. November 2020 (21. Sonntag nach Trinitatis)

Suchet der Stadt Bestes

Vor uns liegen schwierige Zeiten. Die Corona-Pandemie stellt vieles in Frage. Planung ist nur sehr begrenzt möglich.

Für diese Zeiten gibt der Prophet Jeremia den Rat: "Suchet der Stadt Bestes".

Wir sollen uns mit unseren Möglichkeiten und Begabungen einbringen und aus unserem Vertrauen auf Gott heraus das Miteinander gestalten: Damit die Menschlichkeit nicht verlorengeht. Hierfür hat uns Gott nicht den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit gegeben.

Zum aktuellen Videogruß (Seite ist über Facebook teilbar)

Gruß zum Sonntag - 25. Oktober 2020 (20. Sonntag nach Trinitatis)

Das Zeichen des Bundes

Gottes Zusagen brauchen erfahrbare Zeichen. Der Regenbogen ist das älteste Zeichen für Gottes Treue und die Zusagen Gottes für diese Welt. Er steht nach der großen Sintflut am Himmel als Zeichen des Bundes, den Gott mit den Menschen schließt.

Der Regenbogen kann für uns heute eine Ermutigung sein, unter Gottes Verheißungen die Erde zu bebauen und zu bewahren.

Sie finden uns auch auf youtube und auf facebook.

Das neue Video steht ab Samstag, 12 Uhr bereit. Zum Start des Videos einfach auf das Bild klicken!

Sollte es die Rückmeldung geben, dass das Video nicht verfügbar oder abspielbar ist, bitte folgenden Link kopieren und in den Browser eingeben:

https://www.youtube.com/watch?v=tFE-r19cjGs

Wir freuen uns, wenn Sie den Link für diese Ansprachen teilen!

Gerne nehmen wir Sie dazu auch in den WhatsApp-Verteiler für unseren Gruß zum Sonntag auf. Senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihrer Mobilnummer.

Zum aktuellen Videogruß (Seite ist über Facebook teilbar)

Kirche zu Hause - Zaubernüsse

Unsere Ideen für die Kindernachmittage haben wir ins Internet mitgenommen.

Möchtet ihr jemanden überraschen? Zaubernüsse sind eine wunderbare Möglichkeit kleine Geschenke zu verstecken. Walnüsse sind wahrscheinlich die kleinste natürliche Geschenkverpackung, die es gibt. Sie lassen sich leicht füllen und niemand sieht ihnen an, was sie enthalten.

Wir zeigen euch in unserem Basteltipp für Oktober, wie ihr selber Zaubernüsse basteln könnt.

Ihr /  Euer Team der Kindernachmittage

Anleitung: Zaubernüsse

Konfirmation ermutigt, Grenzen zu überwinden

Am 20. September konnten 4 Konfirmanden ihre Konfirmandenzeit mit der Konfirmation in der Holtgaster Liudgerikirche abschliessen.

Pastor Armin Siegmund ermutigte die Gemeinde, im Vertrauen auf Gottes Zusage Brücken im Leben zu bauen und Grenzen zu überwinden. Gerade die aktuelle Situation zeige auch deutlich, wie sehr Menschen auf Austausch und Begegnung angewiesen sind.

mehr ....

Kirche entdecken in Corona-Zeiten

Am 7. September besuchte die 3. Klasse unserer Grundschule die Bingumer Matthäikirche.

Mit vielen Fragen hatte sich die Klasse auf den Kirchenbesuch vorbereitet und entdeckte dann mit Pastor Siegmund die Kirche.

Unter den strengen Corona-Auflagen ist solch ein Austausch ein gutes Signal, die Chancen zur Begegnung auch bewußt zu suchen.

Gospelworkshop mit Micha Keding in Bingum

Der lange geplante Gospelworkshop mit Micha Keding und Hilmar Kettwig muss aufgrund der aktuellen Auflagen für Chormusik leider abgesagt werden!

Ein Workshop mit den notwendigen Abstandsregeln verliert seinen typischen Charakter und erschwert so auch das Miteinander, das für den Erfolg nötig ist.

Wir bedauern diese Absage sehr!

Sobald ein Alternativ-Termin in Sicht ist, werden wir uns an alle wenden, die sich bereits über unsere Homepage für den Workshop vorgemerkt hatten.

mehr zur ursprünglichen Planung - Gospelworkshop 2020

Konfirmation in Bingum am 13. September 2020

Am 13. September konnten 5 Konfirmanden ihre Konfirmandenzeit mit der Konfirmation in der Bingumer Matthäikirche abschliessen.

Durch die aktuellen Auflagen mußte die Teilnehmerzahl für den Gottesdienst zwar begrenzt werden, es konnten aber jeweils viele Familienglieder mit dabei sein.

mehr ....
Indoorzelten Kirchengemeinde Dortmund

Zeltlager zu Haus und viel mehr

Trotz der aktuellen Auflagen ist es uns möglich, eine Zeltfreizeit und andere Übernachtungsaktionen zu machen. Ein ehrenamtliches Team bietet zusammen mit unserem Diakon Niklas Sonnenberg ein Wohnwochenende in den Herbstferien an. Zum Reformationstag planen wir dabei eine Übernachtung, die "Luther Night".

Alle Infos dazu finden Sie hier auf der Homepage. Tolle Aktionen voller Spaß, Spiritualität und Gemeinschaft für Kinder- und Jugendliche ab 14 Jahren und für Konfirmanden.

Hier geht es zu den Freizeiten

Bastelnachmittage starten wieder!

Um die Zeit ohne Bastelnachmittage zu überbrücken, haben wir in den letzten Monaten jede Woche einen Basteltipp für Kinder auf unserer Homepage bereit gestellt.

Wir wollten etwas gegen die Coronalangeweile tun und mit euch in Kontakt bleiben.

Nun können wir wieder live für euch da sein....
mehr ...: Bastelnachmittage wieder vor Ort

Kirche zu Hause - Ein bunter Drachen aus Eisstielen

Unsere Ideen für die Kindernachmittage haben wir ins Internet mitgenommen.

Mit dem 1. September beginnt die Herbstzeit. Draußen wird es kühler und windiger. Es ist die Zeit, in der man Drachen steigen lassen kann. Bunte Drachen sind aber auch eine schöne Herbstdekoration für dein Zimmer. Wir zeigen dir wie man aus Eisstielen farbenfrohe Herbstdrachen basteln kann.

Ihr /  Euer Team der Kindernachmittage

Anleitung: Ein bunter Drachen aus Eisstielen

Kirche zu Hause - Fröhliche Lesezeichen für jedes Buch

Unsere Ideen für die Kindernachmittage haben wir ins Internet mitgenommen.

Kennst du das auch? Du bist mitten in einer spannenden Geschichte und wirst beim Lesen gestört. Um die Seite auf der du bist wieder zu finden, wäre ein Lesezeichen jetzt richtig gut. Wir zeigen dir, wie man aus Papier lustige Tierlesezeichen basteln kann. Oder wie wäre es mit einem Monsterlesezeichen für das Mathe- oder Englischbuch?

Ihr /  Euer Team der Kindernachmittage

Anleitung fröhliche Lesezeichen gestalten
mp_gdbkonfirmation

Unterricht für die Vorkonfirmanden in unseren Gemeinden beginnt

Mit dem neuen Schuljahr soll jetzt auch der Vorkonfirmandenunterricht in unseren Gemeinden beginnen.

Wir starten mit einem Begrüssungsgottesdienst, es folgt ein Elternabend und dann die erste Konfirmandenstunde.

Alle Termine finden Sie hier...

Kirche zu Hause - Eine bunte Kordel für viele Anlässe

Unsere Ideen für die Kindernachmittage haben wir ins Internet mitgenommen.

Bunte Kordeln kann man für verschiedene Dinge verwenden, zum Beispiel für ein Freundschaftsband, aber auch einen Schlüsselanhänger. Mit Hilfe einer Pappscheibe kann man sie sehr leicht herstellen.

Ihr /  Euer Team der Kindernachmittage

Anleitung bunte Kordel

Kirche zu Hause - Waserbomben für heiße Tage

Unsere Ideen für die Kindernachmittage haben wir ins Internet mitgenommen.

Zum Basteln ist es auch diese Woche viel zu heiß. Aber vielleicht gönnt ihr euch eine Abkühlung mit einer zünftigen Wasserschlacht im Garten? Wir zeigen dir, wie man ganz einfach Wasserbomben herstellen kann, die viel länger halten als befüllte Ballons.

Ihr /  Euer Team der Kindernachmittage

Anleitung Wasserbomben

Neue Möbel für Gemeindehaus Holtgaste

Im Zuge der Modernisierung der Räume konnte das Gemeindehaus jetzt neu eingerichtet werden. Neue Stühle und Tische, sowie Einlegeplatten für größere Runden wurden nach langem Vorlauf angeschafft. Ermöglicht wurde das Projekt durch die Windparkstiftung des Windparks Holtgaste und zahlreiche Spenden aus der Kirchengemeinde Holtgaste.

mehr ...

Kirche zu Hause - Ein kunterbuntes Auto

Unsere Ideen für die Kindernachmittage haben wir ins Internet mitgenommen. Wir haben als Bastelidee ein Flugzeug aus Eisstielen ausgewählt.

Aus manchem, was sonst unbeachtet bleibt, kann Neues entstehen. Dafür gibt es sogar einen Trendbegriff: Upcycling!

Unser heutiger Basteltipp läßt aus Joghurtbechern ein kunterbuntes Auto entstehen. Wie bunt und vielfältig es wird, liegt ganz an euch und was ihr so vorhabt.

Ihr /  Euer Team der Kindernachmittage

Bastelanleitung Auto

Kirche zu Hause - Flugzeug aus Eisstielen

Unsere Ideen für die Kindernachmittage haben wir ins Internet mitgenommen. Wir haben als Bastelidee ein Flugzeug aus Eisstielen ausgewählt.

Sommerzeit ist für viele auch Zeit fürs Eis am Stiel. Mit dem Eisstiel kann man dann etwas pfiffiges basteln: Ein Flugzeug. Ob einzeln auf dem Fensterbrett oder am Faden vor dem Fenster oder auch als ein Mobile - es gibt viele Möglichkeiten, so ein Flugzeug zu gestalten. Wie bunt und vielfältig es wird, liegt ganz an euch und was ihr so vorhabt.

Ihr /  Euer Team der Kindernachmittage

Bastelanleitung Flugzeug

Kirche zu Hause - Armreifen aus Wolle

Unsere Ideen für die Kindernachmittage haben wir ins Internet mitgenommen. Diese Woche findet ihr einen Bastelvorschlag für einen Armreifen aus Wolle.

Sommerzeit ist für viele auch Urlaubszeit und damit Bastelzeit. Wie bunt und ausgeschmückt euer Armreifen wird, liegt ganz an euch und was ihr so vorhabt.

Wir zeigen euch, wie man einen Armreifen mit Wolle in verschiedenen Farben selber basteln kann.

Ihr /  Euer Team der Kindernachmittage

Bastelanleitung Armreifen

Einführung in den Kirchenvorstand

Einen Anfang in besonderen Zeiten erlebte Nadine Kodera am 12. Juli mit ihrer Einführung als Kirchenvorsteherin der Bingumer Matthäigemeinde.

Unter den aktuellen Coronabedingungen war der Kreis kleiner als sonst bei einer Einführung. Das schöne Wetter ermöglichte allerdings nach dem Gottesdienst noch ein Zusammentreffen auf dem weiträumigen Bingumer Kirchplatz.

Kirche zu Hause - Rakete aus einer Trinkflasche

Unsere Ideen für die Kindernachmittage haben wir ins Internet mitgenommen. Diese Woche findet ihr einen Bastelvorschlag für das Fensterbrett oder für eine Reise ins Weltall. Es kommt ganz darauf an, was ihr mit eurer selbst gebastelten Rakete vorhabt.

Wir zeigen euch, wie man eine Rakete aus einer Trinkflasche selber basteln kann.

Ihr /  Euer Team der Kindernachmittage

Bastelanleitung Rakete

Kirche zu Hause - Springfrosch aus Papier falten

Unsere Ideen für die Kindernachmittage haben wir ins Internet mitgenommen. Diese Woche findet ihr einen Bastelvorschlag für einen Springfrosch mit dem man miteinander Wettbewerbe im Weitspringen machen kann. Falten könnt ihr den Frosch aus normalem Papier.

Ihr /  Euer Team der Kindernachmittage

Bastelanleitung Springfrosch

Kirche zu Hause - knuddelige Springspinne aus Wolle

Unsere Ideen für die Kindernachmittage haben wir ins Internet mitgenommen. Diese Woche findet ihr einen Bastelvorschlag für eine Springspinne aus Wolle. Bitte schickt uns ein Foto von euren Bastelaktionen - wir teilen die Bilder dann über unsere Internetseite.

Ihr /  Euer Team der Kindernachmittage

Bastelanleitung Springspinne

Kirche zu Hause - Schale aus Papiermaché

Unsere Ideen für die Kindernachmittage haben wir ins Internet mitgenommen. Diese Woche findet ihr einen Bastelvorschlag für eine Schale nach euren Vorstellungen. Selbstgemacht aus Papiermaché!

Bitte schickt uns ein Foto von euren Bastelaktionen - wir teilen die Bilder dann über unsere Internetseite.

Ihr /  Euer Team der Kindernachmittage

Bastelanleitung für eine Schale aus Papiermaché

Kirche zu Hause - farbenfrohe Schmetterlinge falten

Unsere Ideen für die Kindernachmittage haben wir ins Internet mitgenommen. Diese Woche findet ihr einen Bastelvorschlag für farbenfrohe Schmetterlinge jeder Größe aus Farbfotos aus Zeitschriften.

Bitte schickt uns ein Foto von euren Bastelaktionen - wir teilen die Bilder dann über unsere Internetseite.

Ihr /  Euer Team der Kindernachmittage

Bastelanleitung Schmetterlinge

Kirche zu Hause - Leuchtturm aus einer Chipsdose

Unsere Ideen für die Kindernachmittage haben wir ins Internet mitgenommen. Diese Woche findet ihr einen Bastelvorschlag für einen Leuchtturm aus einer Chipsdose. Dazu könnt ihr selber viele kreative Dinge ergänzen!

Bitte schickt uns ein Foto von euren Bastelaktionen - wir teilen die Bilder dann über unsere Internetseite.

Ihr /  Euer Team der Kindernachmittage

Bastelanleitung für einen Leuchtturm

Kirche zu Hause - Blumen - nicht nur zum Muttertag

Unsere Ideen für die Kindernachmittage haben wir ins Internet mitgenommen. Diese Woche findet ihr einen Bastelvorschlag für Blumen aus Eierpappe!

Bitte schickt uns ein Foto von euren Bastelaktionen - wir teilen die Bilder dann über unsere Internetseite.

Ihr /  Euer Team der Kindernachmittage

Bastelanleitung für bunte Blumen

Bibelcaches - Schnitzeljagd nun dauerhaft

Schnitzeljagd für alle! 
In Bingum gibt es nun zwei feste Schnitzeljagdrouten. Ab nächster Woche auch in Holtgaste und danach in Pogum. Die Routen sind auch bald offizielle Geocaches. Und sie sind für jedes Alter eine spannende und rätselhafte Herausforderung. Egal ob mit der ganzen Familie oder im Zweierteam. Sehr viel ist möglich. Bei den ersten beiden Routen geht es um den Psalm 23 und das Buch Ruth. Alle wichtigen Infos zu den Schnitzeljagden findet ihr beim untenstehenden Link.

Hier geht es zu allen Infos

Kirche zu Hause - Ein Insektenhotel

Unsere Ideen für die Kindernachmittage haben wir ins Internet mitgenommen. Hier findet ihr einen Bastelvorschlag für ein Insektenhotel aus einer Dose!

Bitte schickt uns ein Foto von euren selber gebastelten "Wundertieren" - wir teilen die Bilder dann über unsere Internetseite.

Ihr /  Euer Team der Kindernachmittage

Insektenhotel basteln

Schnitzeljagden in Bingum über Ostern hinaus

Rätseln, Spazieren, Natur erleben, Schnitzel jagen, dies ist möglich über die Osterfeiertage in Bingum. Macht mit bei diesem besonderen Angebot und habt Spaß. Für alle kleinen und großen Kinder wartet am Ende auch ein Goldschatz oder etwas anderes ;) Egal ob mit der Familie und kleinen Kindern oder Jugendliche unter sich. Für jeden ist was dabei. 

Nach dem tollen Feedback der Schnitzeljagd zu Ostern wird es auch weitere Runden geben, Seid gespannt auf das was kommt. Neue Infos gibt es auf dieser Seite.

mehr ...

Jugendliche vernetzt bei Discord

Zusammenbleiben ! - Neue Wege gehen - Neue Räume entdecken. 

Evangelische Jugend steht für Gemeinschaft, Solidarität, Miteinander, intensiven Austausch- also für Vieles, was durch den Corona-Virus derzeit so gar nicht erwünscht ist, wir die Evangelische Jugend an der Ems schlagen dem Corona Virus ein Schnippchen mit der Online Plattform Discord. 
Jeder Jugendliche der Gemeinden sowie der Region kann sich beteiligen. Egal ob Jugendfeuerwehr, Sportverein oder andere. Seid mit dabei bleibt zusammen. Alle Infos hinter diesem Link.

mehr...

Kanufreizeit 2020 in der Mecklenburgischen Seenplatte

Die Kanufreizeit kann durch Gruppenregelungen auf Campingplätzen im MV leider nicht stattfinden!

Vom 20. bis 28. Juli 2020 werden wir mit Jugendlichen aus Bingum und dem Kreis Leer auf Kanufreizeit in die Mecklenburgische Seenplatte fahren.

Gemeinsam wollen wir eines der schönsten Wassersportgebiete Deutschlands erkunden, Gemeinschaft erleben und Neues entdecken.

Mehr Infos zur Freizeit gibt es in den Berichterstattungen zur Freizeit aus den Vorjahren ...

mehr ...

Kinder und Rituale in Corona Zeiten

Wenn alle Termine abgesagt sind, dann muss der Alltag sich neu finden. Familienzeiten ändern sich und wollen gestaltet sein. Wie begegnen wir in dieser Zeit den Bedürfnissen und Ängsten von Kindern?Eine neue Erfahrung: Wir haben Zeit! Rituale im Alltag haben eine wichtige Bedeutung. In dieser „Anderszeit“ entwickeln sich neue Rituale oder alte Rituale werden neu entdeckt.

Auf der Seite zum Kindergottesdienst in den Gemeinden finden sie Hilfestellungen und Material für Neue Rituale zu Hause und die Möglichkeit Kindergottesdienste zu Hause zu feiern. Auch Informationen wie man Kindern das Thema Corona Virus näherbringen kann und wie man damit umgehen kann. Eine Empfehlung der AETAS Kinderstiftung.

... mehr

Einschränkungen im Gemeindeleben

Liebe Gemeinden,
wegen des Coronavirus müssen wir auf andere und auch auf uns selber besonders acht geben. Deshalb kommt es im öffentlichen Leben zu immer mehr Einschränkungen. Davon sind leider auch die Kirchengemeinden betroffen.

Wir tragen Verantwortung für Menschen, die uns anvertraut sind, sind aufgerufen zur Fürbitte und tun das Möglichste um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

mehr ...

Rheiderländer Kirchenstiftung erhält Förderung

Die Rheiderländer Kirchenstiftung stärkt das Leben in den Kirchengemeinden Bingum und Holtgaste. Bei einer kleinen Feierstunde erhielt die Stiftung nun eine Förderung über 16.134 Euro.

Hans Sorge als Vorsitzender des Kuratoriums wies in seiner Begrüßungsrede auf die Bedeutung der Stiftung für die Entwicklung und die Zukunft der Gemeinden hin.

mehr ...

Mitarbeitertreffen der Gemeinde Holtgaste 2020

Unsere Gemeinden sind Orte der Begegnung. Viele Menschen bringen sich verlässlich und mit Freude in unsere vielfältige Arbeit ein. Gemeinsam gestalten wir das Miteinander in unserem Ort und leben unter der Verheißung Gottes, Salz und Licht für die Welt zu sein.

Der Kirchenvorstand dankt herzlich für das vielfältige Engagement! Wir laden ein zum

Mitarbeitertreffen der Liudgerigemeinde,
am Freitag, den 14. Februar ab 19.30 Uhr

im Gemeindehaus Holtgaste.

mehr ...

Gemeinde lebt aus ihrer Vielfalt - Mitarbeitertreffen 2020

Mitarbeitertreffen in unseren Gemeinden sind ein Dank an alle Ehrenamtlichen. Sie stärken das Miteinander und ermöglichen die Begegnung untereinander.

Beim Bingumer Mitarbeitertreffen am 10. Januar 2020 berichtete Karina Busemann über ihre Arbeit im Rahmen eines Einsatzes von Cap Anamur in Somaliland.

mehr ...

Gospel zwischen den Jahren

Der Bingumer Gospelchor Celebration hatte zum Konzert zwischen den Jahren mit weihnachtlichen Texten eingeladen. Viele waren der Einladung am 29. Dezember gefolgt.

In der vollbesetzten Bingumer Matthäikirche konnten sich die Besucher über ein musikalisch vielfältiges Konzert von Celebration unter der Leitung von Frauke Tillmann freuen...

mehr ...
Theaterprojekt mit der Grundschule Bingum und der Bingumer Schule am Deich

Aufführungen unseres Theaterprojekts

Der verwunschene Baum heißt das Stück 2019 unseres Theaterprojekts mit der Grundschule und der Schule am Deich in Bingum.
Gertrud Auge hat wieder ein spannendes Stück mit den Kindern vorbereitet.

Aufführung ist am 29. Juni um 16 Uhr
im Gemeindehaus an der Matthäikirche in Bingum

mehr...
Vorkonfirmanden2019
Die Vorkonfirmanden 2019/20 der Gemeinden Bingum und Pogum

Unsere Vorkonfirmanden 2019

Ein neuer Jahrgang aud den Gemeinden Bingum und Pogum hat im Mai den Vorkonfirmandenunterricht in unseren Gemeinden begonnen.

In den nächsten zwei Jahren lernen die Jugendlichen unsere Gemeinden und Grundstücke des christlichen Glaubens kennen. Zwei Freizeiten werden in der Konfirmandenzeit das Miteinander und die Gemeinschaft in der Gruppe stärken. ....

Konfirmation in Bingum 2019

Am Palmsonntag, 14. April feierte die Bingumer Matthäigemeinde ihre diesjährige Konfirmation.

Pastor Armin Siegmund ermutigte die Konfirmanden, selber den Schatz des Glaubens zu entdecken und ihn für das Leben zu heben. Hierzu nahm er aus dem Kolosserbrief auf "In Christus liegen verborgen alle Schätze der Weisheit und der Erkenntnis".

 

mehr ...

Konfirmation in Holtgaste 2019

In Christus liegen Verborgen alle Schätze der Weisheit und der Erkenntnis (Kolosserbrief 2, 3)

Am 7. April 2019 feierte die Ev.-luth. Liudgerigemeinde Holtgaste ihren diesjährigen Konfirmationsgottesdienst.

Zwei Jugendliche wurden am Sonntag Judika konfirmiert. Der Festgottesdienst in der geschmückten Holtgaster Kirche wurde vom Holtgaster Gitarrenchor musikalisch begleitet.

mehr...

Fehler der Vergangenheit dürfen sich nicht wiederholen!

Droht den Dörfern in der Gemeinde Jemgum durch eine verfehlte Bauleitplanung ein langsames Sterben?

Zum Bürgergespräch über die zukünftige Bauleitplanung der Kommune Jemgum hat die Holtgaster Liudgerigemeinde eingeladen. Viele Rückfragen machten deutlich: Eine Bauleitplanung wie in den 1970er Jahren darf sich nicht wiederholen. Für zukunftsfähige und lebendige Dörfer müssen heute von der Kommune die richtigen Weichen gestellt werden.

mehr ...