Lebendiger Adventskalender in unseren Gemeinden

Advent - Das Licht scheint in der Dunkelheit

Adventskonzert in der Bingumer Kirche

Lebendiger Advent

Advent in der Matthäikirche Bingum

Zustiftungen werden noch bis 30.6.2019 gefördert!

aus3mach4
Bonifizierung 2013 bis 2015

Stärken Sie durch Ihre Zustiftung unsere Gemeinde!

Die Evangelische Kirche ist eine Stiftung Jesu Christi. Sie ist Ausdruck der Liebe Gottes zu den Menschen. Kirche ist an diese Liebe gebunden - will diese Liebe weitergeben und weitersagen. Dass jeder Mensch sein Leben selbst verantwortet, ist evangelische Grundaussage. Damit ist jeder Mensch verantwortlich für sein Tun und Lassen in der Gesellschaft.
Mit diesen Worten weist die Landeskirche darauf hin, dass auch die Gemeinden zukünftig mehr und mehr für ihr Tun und Lassen verantwortlich werden sollen. Dazu brauchen sie Kirchenstiftungen, die ihnen die notwendige finanzielle Unabhängigkeit verleihen. Die Landeskirche will sie auf diesem Weg unterstützen. Bis zum 30.06.2019 wird auf 3 Euro, die unserer Rheiderländer Kirchenstiftung als Zustiftung zufließen, ein weiterer Euro durch die Landeskirche hinzugelegt.

Stiftungen sichern die Zukunft kirchlicher Arbeit

Die Rheiderländer Kirchenstiftung gewinnt für die laufende Gemeindearbeit in Bingum und Holtgaste eine wachsende Bedeutung. Die Erträge aus der Stiftung ermöglichen die Vielfalt der gegenwärtigen Gemeindearbeit und sichern die zukünftige Selbständigkeit der Gemeinden.

Die Rheiderländer Kirchenstiftung hat bereits von drei Bonifizierungsaktionen der Landeskirche profitiert. Durch die im Bonifizierungszeitraum eingeworbenen Mittel konnte unsere Stiftung stärker und handlungsfähiger werden. 
Wie wichtig die Kirchenstiftungen der Landeskirche sind, kann man daran erkennen, dass sie nun zum fünften Mal eine Bonifizierungsaktion gestartet hat.
Die beginnt am 1. Juli 2017 und läuft bis zum 30. Juni 2019. Man kann wieder bis zu 120.000 € bonifizieren, also maximal 30.000 € von der Landeskirche bekommen.
Es liegt nun an unseren Gemeindegliedern, durch Zustiftungen zu erreichen, dass wir den Bonifizierungsrahmen möglichst voll ausschöpfen können. Das würde wieder ein großer Schritt hin zu mehr Unabhängigkeit für unsere Gemeinde sein. Mit den nächsten Briefen für das freiwillige Kirchgeld werden wir darum bitten. Dazu wird das Kuratorium der Rheiderländer Kirchenstiftung einen neuen Flyer herausgeben.

Unsere Bankverbindung:
Für Spenden und freiwilliges Kirchgeld:
Sparkasse LeerWittmund
BLZ 285 500 00:
Konto 107 805 210
International (SEPA):
IBAN: DE16 2855 0000 0107 8052 10
BIC: BRLADE21LER (SK Leer-Wittmund)

bonifizierung2011
Bonifizierung 2011

Bereits Bonifizierung 2009 bis 2011 war ein Erfolg!

Bereits 2011 konnte die Rheiderländer Kirchenstiftung durch Zustiftungen eine Bonifizierung der Landeskirche in Höhe von 37.000 Euro erhalten. Dieses hervorragende Ergebnis ermutigt das Kuratorium in der aktuellen Bonifizierungaktion der Landeskirche erneut um Zustiftungen zu werben.

Das Bild zeigt (v.l.n.r.) Pastor Armin Siegmund, Sigrid Groeneveld (KG Holtgaste und Schriftführerin der Stiftung), Martin Käthler von der Landeskirche, Hans Sorge (KG Bingum und Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung), Peter Beekmann (KG Holtgaste und 2.
Vorsitzender), Frauke Theermann (KG Bingum und Beisitzerin) und Gerd Santjer (KG Holtgaste und Schatzmeister) mit dem symbolischen Scheck und dem neuen Kalender 2012 der Kirchengemeinde Bingum und Holtgaste, der ebenfalls mit Unterstützung der Kirchenstiftung erstellt wurde.

Kirchenstiftungen gewinnen immer mehr an Bedeutung!

Kirchenstiftungen gewinnen bei der Finanzierung der Gemeinden immer mehr an Bedeutung. Die »Rheiderländer Kirchenstiftung« fördert mit ihren Erträgen seit ihrer Errichtung 2007 die kirchliche Arbeit in den Kirchengemeinden Bingum und Holtgaste. Das Stiftungsvermögen bleibt in den Gemeinden und bleibt auf Dauer erhalten. Allein die Erträge ermöglichen eine verlässliche und nachhaltige Förderung der Arbeit in den beiden Kirchengemeinden.

Die Stiftung schafft etwas für Bingum und Holtgaste, das über Generationen Wert hat. Besonders die kleineren Gemeinden wie Bingum und Holtgaste werden von den zukünftigen Einsparungen der Landeskirche betroffen sein. Außerdem kündigt sich ein Trend an, Pfarrstellen zu kürzen und zusammenzulegen. Die Kirchenstiftungen leisten einen Beitrag dazu, dass sich die Gemeinden diesen Problemen eigenverantwortlich stellen können (z.B. Beteiligung an den Personalkosten).

Stiftung_logo
Rheiderländer Kirchenstiftung

Wir möchten wachsen!

Frühere Bonifizierungen für neue Stiftungsmittel haben unsere Stiftung erfolgreich wachsen lassen. Darum begrüßen wir die erneute Bonifizierung von Stiftungsmitteln ab 2017.

Wir möchten mit den Möglichkeiten von Heute unsere Gemeindearbeit stärken und sichern. Darum bitten wir um Ihre Zustiftungen.

Es lohnt sich!

Denn auf 3 gestiftete Euro erhält die Rheiderländer Kirchenstiftung einen Euro dazu. Das entspricht einer Verzinsung von 33% im ersten Jahr!

Unsere Bankverbindungen finden Sie hier
flyer2013
Aktueller Flyer der Rheiderländer Kirchenstiftung
aus3mach4
Bonifizierung 2013 bis 2015